Menuegrafik links oben
Christophs Tonband-Seiten
- Teac A-3300 SX -
 
Menuegrafik rechts oben
Platzhaltergrafik Platzhaltergrafik Platzhaltergrafik Platzhaltergrafik Platzhaltergrafik

Platzhaltergrafik
Die "Unverwüstliche"
 
Menuegrafik links unten Guter Klang, sehr zuverlässig. Enorm hohe Umspulgeschwindigkeiten (siehe Bild). Diese, eigentlich unspektakulären Eckdaten, beschreiben ein Tonbandgerät, das unauffällig aber zuverlässig seinen Dienst versieht.
Aufgrund ihrer Technik (Drahtwiderstände zur Einstellung des Bandzuges) im Winter auch gut als "Zusatzheizung" zu gebrauchen. War als "A-3300SX-2T" auch als 2 Spur Gerät erhältlich (mit den Bandgeschwindigkeiten 38 und 19 cm/s). Technisch und optisch dem A-2300SX sehr ähnlich, dieses ist jedoch nur für Bänder mit einer max. Grösse von 18 cm vorgesehen.
 
  Platzhaltergrafik  
 
Herstellerdaten:  A-3300 SX
Hersteller: Teac, Japan
Spuren: 2 oder 4 Spur
Bandgeschwindigkeiten: 9,5 und 19 cm/s oder 19 cm/s und 38 cm/s
Max. Spulendurchmesser: 26,5 cm
Antriebsart: drei Motoren
Kopfbestückung: 3 Tonköpfe
Eingänge: Mikrofon: 0,25 mV, 0,6-10 kOhm
Line: 100 mV, 100 kOhm
Ausgänge: Line: 0,3 V, 10 kOhm
Kopfhörer 8 Ohm
Verstärkerausstattung: ---
Aussteuerungsanzeige: 2 VU-Meter (beleuchtet)
Lautsprecherbestückung: ---
Frequenzgang: 9,5 cm/s: 30 bis 16000 Hz
19 cm/s: 30 bis 24000 Hz
38 cm/s: 30-26000 Hz
Höhenaussteuerbarkeit: ---
Klirrgrad: < 1% (333 Hz, Vollaussteuerung, 19 cm/s)
Übersprechdämpfung: > 50 dB (1000 Hz, Stereobetrieb)
Fremdspannungsabstand: 58 dB (19 cm/s)
(Vollaussteuerung)
Ruhegeräuschspannungsabstand: 65 dB (Vollaussteuerung)
Gleichlaufschwankungen: < 0,045 % (9,5 cm/s)
< 0,03 % (19 cm/s)
< 0,02 % (38 cm/s)
Max. Abweichung der mittleren Geschwindigkeit: +/- 0,5 %
Löschdämpfung: ---
Vormagnetisierungs- und Löschfrequenz: ---
Dämpfung einer Spur durch Löschen der anderen: ---
Abmessungen (BxHxT in mm): 440 x 440 x 210
Gewicht: ca. 20 kg
Unverbindlicher Richtpreis: ---
Besonderheiten: 3 Motoren, 3 Tonköpfe. Laufwerk-Logikschaltung. Fernbedienung aller Funktionen. Getrennte Schalter für Vormagnetisierung und Entzerrung sowie Monitor links und rechts. Eingebautes Mischpult. Umschaltbarer Bandzug.
 
  Platzhaltergrafik  
   
  Platzhaltergrafik  
  Besonderheiten  
  Mithörmöglichkeit bei Vor- und Rückspulen durch (mechanischen) Hebel.
Schalter für Spulengrösse. Bänder auf Spulen <15 cm werden, auch nach Einstellung auf die vom Werk vorgegebenen Werte, beim Spulen und Bremsen, gnadenlos zerrissen (aber wer legt schon 13 cm Bänder auf solch eine Maschine).
"Logig-Steuerung" für die Laufwerksfunktionen (dies bedeutet, das Gerät legt nach dem Spulen eine Zwangspause von 2-3 Sekunden ein, bevor es auf Wiedergabe schaltet. Manchmal etwas lästig, aber bandschonend).
Bandsortenwahlschalter getrennt für Vormagnetisierung und Entzerrung. In der Bedienungsanleitung ist sogar eine Tabelle mit den Schalterstellungen für (damals) häufig verwendete Bandsorten abgedruckt.
 
  Platzhaltergrafik  
  ↑ Nach Oben ↑  
  Platzhaltergrafik